K

Dr. Bettina Ritter-Mamczek

Neue Arbeit – Neues Lernen

NEU

In diesem praxisorientierten Workshop lernen Sie die Voraussetzungen und Besonderheiten der Arbeit 4.0 bzw. des Lernens in dieser «neuen» Welt kennen.

Sie entwickeln und/oder hinterfragen Ihre individuellen Strategien und Techniken im Umgang damit und professionalisieren Ihre Methoden und Vorgehensweisen in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Ihrer Trainings und Veranstaltungen.

Sie nutzen Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Welten– nicht nur aus der Zeit der Pandemie – und können diese freudvoll und kreativ zur Gestaltung der Trainings-VUKA-Welt mit Leben füllen.

Sie kennen die Vor- und Nachteile verschiedenster Techniken und können diese facettenreich und zielorientiert variieren. Sie verfügen über das Handwerkszeug eines professionellen Mitgestalters und Neudenkers des Trainings der Zukunft.

Workshopleiterin: Dr. Bettina Ritter-Mamczek

Dr. Bettina Ritter-Mamczek, Trainerin, Moderatorin und Autorin.
Sie studierte Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaften und Philosophie an der ­TU Berlin und sammelte ihren Erfahrungsschatz in ihrer Tätigkeit als Selbstständige und Geschäftsführerin der splendid-akademie, ­Berlin. Sie begeistert in Trainings, Seminaren und auf Kongressen seit mehr als 25 Jahren ihre Teilnehmenden. Sie ist Expertin, wenn es darum geht, ­komplexe Themen zu visualisieren, in Bildern zu kommunizieren und Lernen zu ermöglichen.

www.splendid-akademie.de